★ Mitglied im Partnerprogramm von Tarifcheck ★ Echte Preisvorteile beim Wechsel sichern ★Kostenloser Stromanbieter Vergleich

Woher kommt die Wärmeenergie in der Wohnung? Was ist wichtig zu wissen?

In Deutschland kommt die Wärme im Raum normalerweise von Heizkörpern an der Wand. Die gewünschte Temperatur kann mit dem Drehknopf, dem sogenannten Thermostatventil, eingestellt werden. Die Bedeutung der Ziffern kann der Tabelle entnommen werden. Wenn Sie den Raum für längere Zeit verlassen oder ins Bett gehen möchten, sollte der Heizkörper heruntergedreht werden. Türen geschlossen halten. Nachts sollte die Heizung heruntergefahren werden. Ungefähr 16 ° C (Einstellung 2 am Thermostat) sind völlig ausreichend.

Menü schließen